Immobilien-Darlehensfonds

Immobilien-Darlehensfonds, in der Rechtsform eines Spezial-AIF nach KAGB, richten sich an deutsche institutionelle Investoren und bieten den Zugang zu einem diversifizierten Kreditportfolio.

Anleger können mit Hilfe dieses Vehikels sowohl in unverbriefte als auch in verbriefte Darlehen investieren, was die Beteiligung auch an renditeträchtigeren Investments ermöglicht. Das Rendite-Risiko-Profil eines Immobilien-Darlehensfonds kann über entsprechende Laufzeiten und Beleihungsgrenzen an die Investorenvorstellungen angepasst werden.