Pressemitteilungen Detail

BNP PARIBAS REIM GERMANY UND CORDING ERWERBEN ZWEITE IMMOBILIE FÜR REAL VALUE FONDS

München, 8. November 2016 - BNP Paribas Real Estate Investment Management (REIM) Germany und Cording Real Estate Group (Cording) haben eine zweite Immobilie für ihren Real Value Fund erworben. Das Objekt liegt in Berlin, Schönhauser Allee 120/122a, im Stadtteil Prenzlauer Berg. Die Erwerber erwarten eine weiter steigende Nachfrage nach zentrumsnahen Büroflächen und sehen deshalb erhebliches Wertsteigerungspotenzial bei entsprechenden Investitionen in das moderne Objekt. Verkäufer ist ein Joint Venture an dem ein von Tristan Capital Partners LLP beratener Fonds und die caleus capital investors GmbH beteiligt sind. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Insgesamt umfasst das Objekt auf sechs Etagen eine Nutzfläche von rund 13.500 m². Davon befinden sich im Erdgeschoss und im 1.OG Einzelhandelsflächen von rund 3.000 m². Auf den weiteren Stockwerken sind Büroflächen von insgesamt rund 8.500 m² angesiedelt. Hinzu kommen Archiv- und Lagerflächen. Zu der 1996 errichteten und 2016 teilweise modernisierten Liegenschaft gehören 158 Tiefgaragenstellplätze.

Der Real Value Fund wurde im Jahr 2015 von BNP Paribas REIM Germany und Cording aufgelegt. Der Immobilienspezialfonds nach dem deutschen KAGB investiert in Gewerbeimmobilien an guten Standorten, bei denen durch konsequentes Asset Management eine signifikante Wertsteigerung erzielt werden kann. Die zur Auflegung des Fonds bestehenden Eigenkapitalzusagen konnten inzwischen verdoppelt werden.