Pressemitteilungen Detail

iii-investments erwirbt Objekt im 9. Arrondissement von Paris

iii-investments hat für einen von ihr gemanagten Immobilien-Spezialfonds eines deutsches berufsständischen Versorgungswerkes die erste hochwertige Büro- und Einzelhandelsimmobilie in exponierter Lage in Paris erworben. Über den Kaufpreis haben Verkäufer und Käufer Stillschweigen vereinbart.

Das 7-geschossige Objekt befindet sich  im Herzen des 9. Arrondissements von Paris in sehr guter Lage. Die Nähe zu den hochfrequentierten Einkaufsstraßen und Verkehrsknotenpunkten unterstreicht die Attraktivität des Standortes. Das um die Jahrhundertwende errichtete Gebäude wurde 2008 umfassend renoviert  und ist kleinteilig vermietbar. Für eine zum Erwerbszeitpunkt leerstehende Etage konnte bereits zum Februar 2011 eine Anschlussvermietung und damit die Vollvermietung des Objektes erreicht werden.

„Vor allem aufgrund der überdurchschnittlichen Mietwachstumserwartung in den nächsten Jahren  halten wir den Pariser Büromarkt im CBD auch beim derzeitigen Preisniveau noch für attraktiv.“ so Reinhard Mattern, Geschäftsführer von iii-investments. Weitere Ankäufe in europäischen Metropolen werden derzeit geprüft.

Begleitet wurde die Transaktion von Cushman & Wakefield, Herbert Smith und Jusot & Associés sowie von Turnbull Associés und Wargny Katz & Associés.